(Manufacturing-) Controller (m/w/d)

SILESIA steht seit 1910 für hochwertige AROMEN. Wir sind ein international operierendes Familienunternehmen mit F&E-, Marketing-, Vertriebs- und Produktionsstandorten in Deutschland, USA und Asien. Wir entwickeln, produzieren und vermarkten Aromen für alle Bereiche der weiterverarbeitenden Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Als innovativer Partner bieten wir unseren Kunden professionellen Support von der Ideenfindung bis hin zu Rezepturgestaltung und deren Umsetzung in den Produktionsmaßstab.

Zur Verstärkung unseres Controlling-Teams im Schwerpunkt Produktionscontrolling suchen wir für unsere Zentrale in Neuss einen (Manufacturing-) Controller (m/w/d). Wir möchten in den kommenden Monaten und Jahren unsere Produktkalkulation überarbeiten und dem aktuellen Stand unserer Produktionstechnik anpassen, eine flexible Plankostenrechnung einführen, unsere Unternehmensplanung weiterentwickeln und schließlich zu SAP S/4HANA migrieren. Wir suchen Sie zur Unterstützung unseres Controlling-Teams bei diesen anstehenden Projekten, vielen kleineren Projekten, sowie der tagtäglichen Bewältigung unseres Tagesgeschäfts und Berichtswesens.

Ihr Aufgabengebiet

  • • Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung der Kostenträgerrechnung (Produktkalkulation) in SAP R/3 für unsere kundenauftragsbezogene mehrstufige Auftragsfertigung

  • • Mitarbeit bei der Pflege und Erweiterung der Kostenstellenrechnung in SAP R/3, auch im Hinblick auf die zu überarbeitende Produktkalkulation
  • • Ansprechpartner für Produktion und Entwicklung bei Fragen zu den Herstellkosten unserer Produkte
  • • Erstellung und Kommentierung von Monats- und Quartalsberichten inklusive der Abweichungsanalysen und • Kommunikation mit den Kostenstellen-verantwortlichen
  • • Mitarbeit bei der Erstellung der Unternehmensplanung (Umsatz, Personal, Investitionen, Kosten, Ergebnis)
  • • Mitarbeit bei der Erstellung und Verfolgung von Budgets
  • • Durchführung von Investitions- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Betreuung des gesamten Investitionsprozesses von der Budgetierung über die Genehmigung und Anschaffung bis hin zum Reporting mit entsprechenden Abweichungsanalysen
  • • Projektcontrolling (Ad-Hoc Analysen und Unterstützung der verschiedenen Abteilungen mit fundierten Analysen zur Projektsteuerung)
  • • Preisfindung und Preisgenehmigungen inkl. der Analyse der Herstellkosten und Margen, um den Preisspielraum des Vertriebs zu bestimmen
  • • Prozessziele (KPI) in Zusammenarbeit mit dem Qualitätsmanagement auswerten und festlegen
  • Optimierung laufender Controllingprozesse und Gestaltung neuer Controlling-Tools (insbesondere Vertriebs- und Produktionscontrolling)

Ihr Profil

  • • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Controlling (Schwerpunkt Werks-/Produktions-Controlling) in einem produzierenden Unternehmen. Alternativ: mind. 3-5 Jahre Berufserfahrung in einer Beratung mit dem Schwerpunkt „Controlling / SAP R/3“.

    • Wichtig ist, dass unterschiedliche Produktionsprozesse verstanden werden, so dass diese in der Kostenträgerrechnung abgebildet werden können.

    • Mindestens Bachelor/FH-Abschluss im Bereich Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik oder Informatik oder abgeschlossene Ausbildung in Verbindung mit langjähriger beruflicher Erfahrung in betriebswirtschaftlicher Fachrichtung

    • Gute SAP R/3 FI/CO Kenntnisse, idealerweise zusätzlich SAP-BW-Erfahrung

    • Sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel

    • Interesse an der Neugestaltung und Anpassung von Unternehmensprozessen

    • Verhandlungssicheres Deutsch, gutes Englisch wünschenswert